Zum Hauptteil springen

Haludovo Palace Hotel

Haludovo Palace Hotel
Haludovo Palace Hotel

Das Haludovo Hotelresort auf der kroatischen Insel Krk wurde anfang der 1970er Jahre durch den Gründer des Penthouse-Magazins für 45 Millionen US Dollar erbaut, und diente in den folgenden zwei Jahrzehnten diversen Prominenten Gästen als Luxushotel mit Meerblick und großem Hotelpool.

Unter anderem beherbergte das einstige 5 Sterne Hotel den ehemaligen schwedischen Ministerpräsidenten Olof Palme, sowie Saddam Hussein mitsamt 250 Begleitern. Angeblich soll zu seinem Besuch der Hotelpool mit Champagner gefüllt worden sein.

Angaben des ehemaligen Hoteldirektors zufolge gab es zu Hochzeiten einen Verzehr von insgesamt 100 Kilogramm Hummer, hunderten Flaschen Champagner und Whiskey sowie mehreren Kilogramm Kaviar pro Tag.
Ende der 1980er Jahre ließ jedoch der Zustrom zahlungskräftiger Gäste immer weiter nach, wodurch das Hotel sich immer weiter in Richtung Massentourismus entwickelte, bis es schließlich Anfang der 1990er Jahre geschlossen, und zur Flüchtlingsunterkunft im Jugoslawienkrieg umfunktioniert wurde.

Anfang des Jahrtausends gab es einen Versuch das Hotel wieder zurück zu altem Glanz zu verhelfen. Nachdem dieser aufgrund fehlender Kundschaft fehlschlug, wurde sämtliches Mobiliar verkauft oder zerstört.
Seit 2002 steht die gesamte Anlage leer und verfällt zunehmend.

Kommentar hinterlassen

Ähnliche Posts

Hotel

JHQ Rheindahlen
Militär

JHQ Rheindahlen

Das JHQ (Joint Headquarters bzw. gemeinsames Hauptquartier) wurde Mitte der...

  • Rafael Arkenau